KÖSTLICHE REZEPTE

Auf dieser Seite finden Sie eine Reihe von unterhaltsamen, inspirierenden Rezeptideen mit lila Sprossen.

Probieren Sie es aus und entdecken Sie den köstlichen Geschmack dieses besonderen Gemüses. Guten Appetit!

ROSENKOHL-GRATIN MIT ESSKASTANIEN UND HÄHNCHENFILET

4 Personen – 50 Minuten

Zubereitung
Heizen Sie den Ofen auf 200 °C vor.

Säubern Sie erst die Kartoffeln und kochen Sie diese etwa 20 Minuten lang oder solange, bis sie gar und mehlig sind. Geben Sie Milch und Butter hinzu und stampfen Sie sie zu Kartoffelbrei. Geben Sie Pfeffer und Salz nach Belieben hinzu.

Würzen Sie das Hähnchenfilet mit Pfeffer und Salz und braten Sie es auf hoher Flamme in einer Pfanne an. Geben Sie 2 großzügige Esslöffel Crème fraîche hinzu sowie einen Esslöffel Senf. Rühren Sie alles gut durch und stellen Sie es beiseite. Das Hähnchenfilet braucht in diesem Stadium noch nicht gar zu sein.

Vierteln Sie den Rosenkohl und zerkleinern Sie die Esskastanien etwas. Vermengen Sie alles gut miteinander.

Nehmen Sie eine Auflaufform und beginnen Sie mit einer Schicht Kartoffelbrei. Fügen Sie eine Schicht Hähnchenfilet in Sahnesoße hinzu und legen Sie darauf den Rosenkohl mit den Esskastanien. Decken Sie alles wieder mit einer Schicht Kartoffelbrei ab.

Bestreuen Sie den Kartoffelbrei mit dem geriebenen Käse und schieben Sie alles 30 Minuten lang im Ofen.

Zutaten

400 g lila Rosenkohl
200 g Hähnchenfilet, kleingeschnitten
500 g mehlige Kartoffeln
Milch/Butter
175 g gekochte Esskastanien
2 EL Crème fraîche
1 EL Senf
½ TL Bockshornkleesamen
100 g geriebener Käse

ROSENKOHL-SALAT, APFEL UND BLAUADERKÄSE

2 Personen – 15 Minuten
Zubereitung

Heizen Sie den Ofen auf 200 °C vor.
Waschen Sie den Rosenkohl und schneiden Sie ihn entweder in ganz dünne Scheiben oder geben Sie ihn in eine Küchenmaschine, um dünne Scheiben zu erhalten.
Verteilen Sie ihn auf einem Backblech und besprenkeln Sie Ihn mit Olivenöl und Salz.

Schieben Sie den Rosenkohl 10 Minuten lang in den vorgeheizten Ofen.
Lassen Sie ihn danach etwas abkühlen, bevor Sie ihn weiter verarbeiten.

Schälen und schneiden Sie in der Zwischenzeit...

Zutaten

300 g lila Rosenkohl
1 EL Olivenöl
50 g Pecanüsse
50 g Blauaderkäse
1 Apfel
50 g Cranberries
Dressing
2 EL Apfelessig
2 EL Olivenöl
Saft einer halben Limette
Pfeffer
Salz

BLANCHIERTE FEIN GESCHNITTENER LILA ROSENKOHL MIT ZITRONE, SPECK UND ÖL

Beilage für 4 Personen
Zubereitung

Den Rosenkohl einige Minuten blanchieren. Die lila Röschen mit einem großen scharfen Messer in der Länge halbieren.
Mit der flachen Seite nach unten auf ein Schneidebrett legen und die Röschen in hauchdünne Scheibchen schneiden.

Die Speckwürfel ganz ausbraten und abfetten lassen.
Den Rosenkohl und die Speckwürfel mit Olivenöl, Zitronensaft in einer großen Schüssel mengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten

200 g lila Rosenkohl, gewaschen
2 Essl. Olivenöl
Saft von 1/2 Zitrone
1 Essl. roten Weinessig
100 g Speckwürfel
gemahlenen Pfeffer und Salz

GERASPELTER LILA ROSENKOHL MIT GERÖSTETEN MANDELN, ROSINEN & PARMESAN

Beilage für 4 Personen
Zubereitung

1 Teelöffel Olivenöl in einer großen Bratpfanne auf mittlerer Temperatur erhitzen.

Die Zwiebel hinzugeben und unter gelegentlichem Rühren 4 bis 5 Minuten anbraten, bis sie weich sind. Das restliche Olivenöl in die Pfanne geben und den Rosenkohl hinzufügen.

Die Röschen unter gelegentlichem Rühren braten, bis sie gar sind.

Die gerösteten Mandeln, Rosinen und den Parmesankäse hinzugeben und mit gemahlenem Pfeffer und Salz nach Geschmack würzen. Auf einer Schale warm...

Zutaten

250 g lila Rosenkohl, geraspelt
2 Teelöffel Olivenöl
½ gelbe Zwiebel, gewürfelt
ein Händchen geröstete Mandeln, fein gehackt
50 g Rosinen
Parmesan
gemahlenen Pfeffer und Salz

KÜRBIS-ROSENKOHL-SALAT MIT KÜRBISKERNEN UND FETA

2 Personen - 20 Minuten

Zubereitung
Heizen Sie den Ofen auf 200 °C vor.

Raspeln Sie den Rosenkohl in dünne Scheiben oder geben Sie ihn in die Küchenmaschine bzw. durch den Gemüsehobel, um dünne Scheiben zu erhalten. Waschen Sie den Kürbis und schneiden Sie ihn in Würfel. Geben Sie den Kürbis auf ein Backblech und besprenkeln Sie ihn mit Olivenöl, Pfeffer und Salz. Rösten Sie ihn 20 Minuten lang im Ofen.

Geben Sie den Rosenkohl zusammen mit dem Sesam nach der Hälfte der Backzeit auf ein separates Backblech. Besprenkeln beides mit Olivenöl, Pfeffer und Salz und schieben Sie dieses Backblech ebenfalls in den Ofen. Der Rosenkohl ist innerhalb von 10 Minuten gar.

Mischen Sie den Kürbis mit dem Rosenkohl. Richten Sie alles auf Tellern an und streuen Sie die Kürbiskerne sowie den Feta über den Salat.
Servieren Sie ihn mit dem Dressing.

Zutaten

½ Kürbis
200 g lila Rosenkohl
1 EL Sesam
50 g Feta
25 g Kürbiskerne
Pfeffer
Salz
Olivenöl

Dressing
2 EL Haselnussöl
1 EL Balsamicoessig
Saft einer halben Zitrone
1 TL Honig
Pfeffer und Salz

LILA ROSENKOHL MIT SPECK UND PILZEN

Beilage für 4 Personen
Zubereitung

Waschen und vierteln Sie den Rosenkohl. Waschen Sie die Pilze und schneiden Sie sie klein (aber nicht zu klein).
Erhitzen Sie etwas Butter in einer Pfanne, um den Frühstücksspeck auszulassen.

Geben Sie den Rosenkohl hinzu und braten Sie alles gut durch, bis der Rosenkohl gar ist. Geben Sie die Pilze hinzu
und vermischen Sie alles, bis die Pilze gar sind. Streuen Sie die Petersilie darüber.

Schmackhafte Beilage in Kombination mit Knollenselleriepüree für...

Zutaten

400 g lila Rosenkohl
150 g Kastanienchampignons
150 g Echte Pfifferlinge (Eierschwamm)
200 g Frühstücksspeck in Streifen
Etwas Butter
frische Blattpetersilie

GERÖSTETER ROSENKOHL MIT SPECKWÜRFELN UND HASELNÜSSEN

2 Personen – 20 Minuten

Zubereitung
Heizen Sie den Ofen auf 220 °C vor.

Waschen Sie den Rosenkohl und halbieren Sie ihn oder, falls er sehr groß ist, vierteln Sie ihn. Geben Sie ihn in eine große Auflaufform, sodass alles nebeneinander passt.
Geben Sie die Speckwürfel hinzu und mischen Sie alles gut durch. Machen Sie dasselbe mit der kleingehackten Zwiebel.

Geben Sie Olivenöl hinzu und rühren Sie alles gut durch, damit sämtlicher Rosenkohl mit Öl benetzt ist.

Bestreuen Sie alles mit Pfeffer und Salz und schieben Sie den Rosenkohl 15 Minuten lang in den vorgeheizten Ofen. Rühren Sie nach der Hälfte der Backzeit alles noch einmal gut durch.

Sobald der Rosenkohl gar ist (Geschmackstest), geben Sie ihn in eine Servierschale und bestreuen Sie ihn mit den gerösteten Haselnüssen.

Zutaten

500 g lila Rosenkohl (nicht zu groß)
150 g Speckwürfel
3 EL Olivenöl
1 Zwiebel, kleingehackt
75 g Haselnüsse, geröstet oder grob gehackt
1 EL Zitronenöl

ASIATISCH SCHARFER ROSENKOHL MIT KOKOS UND CHINESISCHEN GLASNUDELN

2 Personen – 15 Minuten

Zubereitung
Waschen und vierteln Sie den Rosenkohl. Schälen Sie den Knoblauch und schneiden Sie ihn in kleine Stückchen. Halbieren Sie die Chilischoten, entfernen Sie die Kerne einschließlich der Trennwände und schneiden Sie ihn klein.

Erhitzen Sie das Öl in einem Wok und dünsten Sie zunächst den Rosenkohl darin an. Dieser muss mit etwa 10 Minuten am längsten dünsten. Drehen Sie die Flamme nicht allzu hoch. Geben Sie nach der Hälfte der Zeit den Knoblauch sowie die Chilischoten hinzu.

Geben Sie anschließend die gelbe Currypaste sowie die Kokosmilch hinzu. Dünsten Sie alles noch kurz zusammen und servieren Sie das Gericht mit den gehackten Cashewkernen und dem frischen Koriander. Als Beilage eignen sich Glasnudeln oder Reis.

Zutaten

400 g lila Rosenkohl
2 Zehen Knoblauch
2 rote Chilischoten
1 EL gelbe Currypaste
300-400 ml Kokosmilch
Handvoll Cashewkerne
Frischer Koriander
Chinesische Glasnudeln oder Reis als Beilage